8 Tipps für eine Gesunde Ernährung

Schlüssel für eine gesunde Ernährung

Eine Diät, eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Erhaltung der Gesundheit, sondern hilft uns auch, besser zu fühlen. Es ist nicht schwer, es zu bekommen. Für den Anfang können wir halten diese acht Tipps.

Schlüssel für eine gesunde Ernährung sind:Schlüssel für eine gesunde Ernährung  Eine Diät, eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Erhaltung der Gesundheit, sondern hilft uns auch, besser zu fühlen. Es ist nicht schwer, es zu bekommen. Für den Anfang können wir halten diese acht Tipps.  Schlüssel für eine gesunde Ernährung sind:  Essen Sie genug Kalorien, um unser Niveau der Aktivität, also der Energie, die absorbiert und verbraucht wird ausbalanciert. Wenn Sie Essen oder trinken zu viel, er Gewichtszunahme. Wenn Sie Essen oder trinken zu wenig, verlieren Sie Gewicht. Er empfiehlt, dass Männer verbrauchen etwa 2500 Kalorien pro Tag (10 500 Kilojoule). Frauen sollten dauern etwa 2 000 Kalorien pro Tag (8.400 Kilojoule). Die meisten Erwachsenen Männer verbrauchen mehr Kalorien, als Sie brauchen, und müssen Essen weniger Kalorien. Es gibt eine Breite Palette von Produkten, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, und der Körper erhält alle Nährstoffe, die Sie brauchen. Beginnen

  • Essen Sie genug Kalorien, um unser Niveau der Aktivität, also der Energie, die absorbiert und verbraucht wird ausbalanciert. Wenn Sie Essen oder trinken zu viel, er Gewichtszunahme. Wenn Sie Essen oder trinken zu wenig, verlieren Sie Gewicht. Er empfiehlt, dass Männer verbrauchen etwa 2500 Kalorien pro Tag (10 500 Kilojoule). Frauen sollten dauern etwa 2 000 Kalorien pro Tag (8.400 Kilojoule). Die meisten Erwachsenen Männer verbrauchen mehr Kalorien, als Sie brauchen, und müssen Essen weniger Kalorien.
  • Es gibt eine Breite Palette von Produkten, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, und der Körper erhält alle Nährstoffe, die Sie brauchen.

Beginnen

Diese Tipps decken die wichtigsten Aspekte der gesunden Ernährung, und kann uns helfen, einen gesunden lebensstil:

Basis Ernährung von Lebensmitteln, die Reich an Stärke

Nahrung Stärke sollte etwa ein Drittel der Nahrung, die wir verbrauchen. Lebensmittelstärke ist Kartoffeln, Getreide, Nudeln, Reis und Brot. Immer, wenn es möglich ist, sollten Sie Sorten wählen, Vollkorn (oder eine Kartoffel mit der Haut): Sie enthalten mehr Ballaststoffe und helfen, ein Gefühl der Sattheit.

Die meisten brauchen mehr Lebensmittel mit Stärke: versuchen Sie zumindest, Lebensmittel Reich an Stärke in jeder Hauptmahlzeit. Einige Leute denken, dass Lebensmittel Stärke dick, sondern die Kohlenhydrate, die enthalten enthalten zweimal weniger Kalorien als Fette.

Essen Sie viel Obst und Gemüse

Es wird empfohlen, dass Essen mindestens fünf Portionen von verschiedenen Arten von Obst und Gemüse am Tag. Es ist einfacher als es scheint. Ein Glas Fruchtsaft 100%, ohne Zucker (150 ml.) kann man davon ausgehen, als Teil, und gekochte Gemüse, die Sie begleiten die Hauptgerichte auch. Also warum nicht schneiden Sie die Banane für die Begleitung Müsli zum Frühstück, oder ändern Sie einen Snack am frühen morgen auf einem Stück frischem Obst?

Essen Sie mehr Fisch

Fisch ist eine gute Proteinquelle und enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Versuchen Sie Essen mindestens zwei Portionen Fisch pro Woche, einschließlich mindestens eine portion Fisch, blau. Blauer Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren, die helfen können, Herzkrankheiten vorzubeugen. Sie können frischen Fisch, gefrorener und vorläufig haltbar gemacht; es sei daran erinnert, dass der Fisch, Konserven und Wurstwaren können einen hohen Salzgehalt haben.

Lachs, Makrele, Forelle, Hering, frischer Thunfisch, Sardinen und Hering gilt als fettem Fisch. Der Fisch nicht fettig, enthält Schellfisch (Haddock), Flunder (Flunder), Kabeljau, Thunfisch, aus der Dose, Streifen und Seehecht. Wenn Sie Essen regelmäßig Fisch, im Idealfall wählen Sie die verschiedenen.

Reduzieren Sie die Aufnahme von gesättigten Fetten und Zucker

Wir alle brauchen etwas Fett in unserer Ernährung. Aber es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Menge und die Art von Fett, die wir Essen. Es gibt zwei grundlegende Arten von Fetten: gesättigte und nicht gesättigte. Überschüssige gesättigte Fettsäuren erhöhen die Menge des Cholesterins im Blut, die erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Gesättigte Fette sind in vielen Lebensmitteln, wie Käse hart, Kuchen, Kekse, Wurst, Sahne, Butter, SCHMALZ und Kuchen. Versuchen Sie, reduzieren Sie die Aufnahme von gesättigten Fetten und Umgekehrt, wählen Sie Produkte, die ungesättigte Fette enthalten, wie Z. B. öl, fettem Fisch und Avocado.

Für die Auswahl von gesünderen, kann eine kleine Menge von Pflanzenöl oder anderes Fett, gekocht, fettarm, anstelle von Butter oder SCHMALZ. Zum Mittagessen Fleisch, wird es besser sein, wählen kleinere Stücke und werfen die ganze sichtbare Fett.

Die meisten Menschen in den westlichen Ländern Essen und trinken zu viel Zucker. Essen und süßen Getränken, darunter auch alkoholische Getränke, haben viel Energie (gemessen in Kalorien oder Kilojoule), die, wenn Sie zu oft verwendet, können dazu beitragen, Gewichtszunahme. Auch können führen zur Entwicklung von Karies, vor allem, wenn Sie Essen zwischen den Mahlzeiten.

Verringern Sie die Aufnahme von zuckerhaltigen kohlensäurehaltige Getränke, alkoholische Getränke, Müsli süßen, Kuchen, Kekse und Gebäck, die enthalten Zucker: es ist eine Art von Zucker, die wir reduzieren müssen mal in Zucker, die natürlich in Lebensmitteln Lebensmittel wie Obst und Milch.

Produktetiketten können uns helfen: wir müssen zurückkehren, um zu überprüfen, wie viel Zucker in den Produkten enthalten, die wir kaufen. Mehr als 22,5 g. Zucker-nur 100 gr. dies bedeutet, dass die Nahrung einen hohen Gehalt an Zucker, während 5 g. Zucker voll oder weniger für 100 gr. dies bedeutet, dass Lebensmittel mit geringem Zuckergehalt.

Essen Sie weniger Salz,

Auch wenn nicht das hinzufügen von Salz in der Nahrung, können wir consumiéndola in Hülle und fülle. Etwa drei Viertel des Salzes, die wir Essen schon jeden Tag in den Produkten, die wir kaufen, wie Frühstücks-Cerealien, Suppen, Brot und Saucen. Es gibt zu viel Salz kann den Blutdruck erhöhen. Menschen mit hohem Blutdruck haben eine bessere Chance auf die Entwicklung von Herzkrankheiten oder Schlaganfall.

foto24

Lesen Sie das Etikett, wird uns helfen, den Verbrauch zu reduzieren. Mehr als 1,5 g. Salz pro 100 Gramm bedeutet, dass die Nahrung hat einen hohen Salzgehalt. Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren, sollte nicht verwendet werden mehr als 6 g. Salz pro Tag. Kinder jüngeren Alters sollten auch weniger.

Führen einen aktiven lebensstil und ein gesundes Gewicht

Bringen Sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts, die ein wichtiger Teil der Allgemeinen Gesundheit. Übergewicht oder Fettleibigkeit kann zu gesundheitlichen Problemen führen, wie Diabetes Typ 2, bestimmte Krebsarten, Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfall. Geringes Gewicht kann auch Auswirkungen auf unsere Gesundheit; es ist wünschenswert, sicherzustellen, dass wir innerhalb eines gesunden Körpergewichts.

Die meisten Erwachsenen brauchen, um Gewicht zu verlieren, und dazu müssen Sie verbrauchen weniger Kalorien. Wenn Sie abnehmen wollen, versuchen Sie weniger Essen und mehr körperlich aktiv. Folgen eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig: Sie müssen eine Ziel-reduzieren Sie Lebensmittel mit hohem Fett und Zucker, und Essen Sie viel Gemüse und Obst.

Wir sollten nicht vergessen, dass auch Alkohol hat viele Kalorien, daher Abkürzung des Konsums kann helfen, das Gewicht zu kontrollieren.

Körperliche Aktivität hilft uns, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht zu halten. Körperliche Aktivität bedeutet nicht Uhr in der Turnhalle: finden Sie Möglichkeiten, um mehr körperliche Aktivität im Alltag. Zum Beispiel, steigen Sie aus dem Bus eine Haltestelle früher als üblich auf unserem Weg nach Hause oder zur Arbeit, und walking. Körperliche Aktivität kann dazu beitragen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Unfälle, Schlaganfälle und Typ-2-Diabetes.

Nach körperlicher Aktivität ist es wichtig zu wissen, dass wir nicht recompensarnos mit der Laune sehr Energie. Wenn wir das Gefühl haben Hunger nach dem Training, müssen wir entscheiden, wählen Sie Lebensmittel oder Getränke mit einem niedrigeren Gehalt an Kalorien, und bieten uns ein Gefühl der Sättigung.

Wenn wir über unser Gewicht (oder übertrieben), sollten Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater.

Vermeiden Sie Durst

Wir sollten trinken etwa 1,6 bis 2 Liter Flüssigkeit jeden Tag, um Austrocknung zu vermeiden, zusätzlich zu denen, die enthalten Lebensmittel, die wir Essen. Dienen alle Softdrinks, sondern Wasser und Milch mit niedrigem Fettgehalt sind gesunde Entscheidungen.

Versuchen Sie zu vermeiden, alkoholische Getränke und kohlensäurehaltige, einen hohen Gehalt an Zucker und Kalorien, und sind auch schädlich für die Zähne. Auch Fruchtsäfte ohne Zucker, er ist süßlich, so beschränken Sie Ihren Verbrauch nicht mehr als eine Tasse (etwa 150 ml) Fruchtsaft pro Tag.

Wenn das Wetter warm ist, oder wenn wir eine übung, müssen Sie möglicherweise mehr Flüssigkeit.

Nicht überspringen Frühstück

Manche Menschen überspringen Frühstück, weil Sie denken, dass Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. In der Tat gibt es Studien, die zeigen, dass das Frühstück kann den Menschen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Ein gesundes Frühstück ist ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, sondern auch einige Vitamine und Mineralien, die wir brauchen für eine gute Gesundheit. Vollkorn-Getreide mit einem niedrigen Zuckergehalt begleitet mit Fruchtstücken sind eine leckere und nahrhafte Frühstück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.